Anerkennung nicht schwer zu bestimmen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Der klinische Verlauf des zerebralen Abszesses variiert – der Beginn ist meist langsam oder subakut und es gibt seltene Fälle von plötzlichem Auftreten von klinischen Symptomen mit schnellem klinischen Verlauf. Die Symptome ähneln denen in Hirntumoren. Stumpfe und verschüttete Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, epileptische Anfälle sind häufig. Die bei der sensorischen Fundusuntersuchung beobachtete stagnierende Bandscheibe ist meist ein Spätsymptom.

Bei Abszessen ist Herzstillstand häufiger als bei Hirntumoren. Es kommt oft vor, dass die Krankheit nur mit allgemeinen Symptomen auftritt, und es gibt keine Symptome im Zusammenhang mit Schäden an bestimmten Strukturen des zentralen Nervensystems.

Abhängig vom Ort der Läsionen können solche fokalen Anzeichen die Form von Sehbehinderung (wenn Teile des Sehweges zwischen dem Okularknopf und der Großhirnrinde in der Okzipitalregion beschädigt sind) oder Sprechstörungen sein. Wenn die Krankheit die Frontallappen betrifft, gibt es psychische Störungen.

Im Kleinhirn werden Abszesse, motorische Insuffizienz, Nystagmus, Zittern, Sprech- und Gleichgewichtsstörungen beobachtet. An anderen Orten gibt es Symptome, die mit Schäden in verschiedenen Bereichen des Gehirns verbunden sind. Der klinische Verlauf wird auch durch die Größe des Abszesses bestimmt.

Die Sterblichkeit ist hoch und betrifft durchschnittlich einen von vier Patienten, und die Krankheit hinterlässt bei noch mehr Patienten bleibende Folgen (Parese, Epilepsie, Sprachstörungen). Im Verlauf des Eingriffs kann Öl in das Ventrikelsystem eindringen, was den klinischen Zustand des Patienten schnell verschlechtert und lebensbedrohlich ist.

Abszessdiagnose des Gehirns

Die primäre Methode zur Diagnose eines Hirnabszesses ist Computertomographie oder Kernspintomographie des Kopfes. Diese Studien zeigen typische Veränderungen im Verlauf des Hirnabszesses.

Die Diagnose ist nicht schwer festzustellen, ob neben Symptomen eines erhöhten Hirndrucksyndroms und Symptomen einer fokalen Hirnschädigung bei einigen Patienten eine Entzündung des Mittelohrs, der Nasennebenhöhlen, der Mastoidfortsätze, der Lunge oder des Herzens beobachtet wird.

Auch bei einem offenen Schädel-Hirn-Trauma, bei dem die Symptome spät erscheinen, sollte nicht nur auf das Vorliegen eines chronischen Hämatoms, sondern auch auf die Möglichkeit der Entwicklung eines Hirnabszesses geachtet werden. Abnormalitäten bei Blutlabortests (erhöhte Spiegel von weißen Blutkörperchen und C-reaktivem Protein und beschleunigter Rückgang der roten Blutkörperchen – möglicherweise vorhandener ESR) sind hilfreich.

Die Laboruntersuchung von Liquor cerebrospinalis zeigt keine typischen Veränderungen des Hirnabszesses, und die mikrobiologische Kultur von Blut und Flüssigkeit ist normalerweise negativ – es ist nicht möglich, einen Mikroorganismus zu erzeugen, der für das Auftreten von Veränderungen im Gehirn verantwortlich ist, nur die Sammlung von Material direkt aus dem Abszess kann ein positives Ergebnis geben.

Behandlung des Hirnabszesses

Der effektivste Weg, um Veränderungen aus dem Gehirn zu entfernen, ist durch Operation – der Inhalt des Abszesses wird entfernt oder vollständig abgeschnitten. Wenn die Neurochirurgie nicht empfohlen wird, wird eine Antibiotikatherapie (in der Regel Penicillin, Cephalosporin oder Metronidazol) für 2 Monate angewendet. Um den chirurgischen Eingriff zu ergänzen und das Wiederauftreten von Abszessen und Sekundärinfektionen zu verhindern, wird auch die Verwendung der oben genannten Antibiotika empfohlen.

Pilzabszesse werden mit Antimykotika behandelt. Eine antiödematöse Behandlung ist ebenfalls ein wichtiges Verfahren (z. B. die Behandlung von Ödemen). Darüber hinaus wurden eine Reihe von Faktoren identifiziert (z. B. Verabreichung von Dexamethason-Glycosteroiden und Kontrolle des Wasserhaushalts des Systems), Prävention von Epilepsie-Anfällen, angemessene Ernährung und Rehabilitation der Patienten, eingeleitet nach Beherrschung des Hirnödems und Linderung der Symptome eines erhöhten Hirndruckes .

Die Behandlung sollte durch wöchentlich / zwei Computertomographie oder Magnetresonanz des Kopfes überwacht werden. Auch nach dem Ende der Behandlung sollte eine monatliche bildgebende Untersuchung für ein Jahr durchgeführt werden.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 322 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*