Aus pharmakologischen Mitteln setzt sich selbst

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Fußmykose ist eine Krankheit, die sich durch erythematöse und exfolierende Läsionen mit Blasen und Exsudatfeuern unterschiedlicher Schwere manifestiert. Die Entwicklung von Veränderungen erfolgt durch Kontakt mit Socken, Schuhen, Holzverkleidungen (z. B. in Badezimmern und Schwimmbädern).

Eine Fußmykose entwickelt sich häufig bei Sportlern (daher der Name der Krankheit – Fußpilz) und bei Personen, die in sehr feuchten und warmen Räumen arbeiten, insbesondere bei Arbeitern mit Gummischuhen.

Zusätzliche Faktoren, die zur Fußmykose prädisponieren, sind hygienische Nachlässigkeit. Meistens sind Trichophyton rubrum und Trichophyton mentagrophytes für die Fußmykose verantwortlich.

Symptome der Fußmykose

Je nach Form der Fußmykose haben die Läsionen ein etwas anderes Aussehen.

Bei der Art der Interfinger-Fußmykose kann eine epidermale Mazeration beobachtet werden, die oft signifikant ist (der letzte und der zweitletzte Zwischenfingerraum sind normalerweise am Krankheitsprozess beteiligt, aber der Prozess kann sich auf andere Räume oder auf die gesamte Oberfläche des Fußes ausbreiten).

In Form von potenter Fußmykose dominieren Blasen, die sich zu größeren Krankheitsausbrüchen vermischen können.

Die exfolierende Vielfalt der Fußmykose überwiegt mit einem übermäßigen Wachstum der Epidermis mit zahlreichen Rissen. Diese Form wird oft von Nagelmykose begleitet. Zusätzlich werden kumulative erythematöse und exfolierende Veränderungen beobachtet.

Der Verlauf der Fußmykose ist chronisch, unbehandelt auch seit vielen Jahren und ist durch periodische Exazerbationen gekennzeichnet, die hauptsächlich mit häufigem Einweichen der Beine und deren ungenauer Trocknung verbunden sind, was zur Entwicklung einer feuchten Umgebung führt, die der Mykose zuträglich ist .

Diagnose der Fußmykose

Die Diagnose der Fußmykose wird durch den Nachweis des typischen Aussehens und der Lokalisation der Läsionen unterstützt. Die mykologische Untersuchung auf das Vorhandensein von Pilzen bei Hautanomalien ist ausschlaggebend.

Die Differenzierung der Fußmykose sollte Ausschlag im Zusammenhang mit bakteriellen Infektionen, die weniger von der Umwelt abgegrenzt sind, starken Ekzemen und molekularen Ekzemen (sie nehmen selten Interdigitalräume und Nägel) in Betracht ziehen.

Ähnliche Symptome können sich auch bei Psoriasis der Hände und Füße und bei der Syphilis mit papulösen Läsionen entwickeln.

Behandlung von Fußmykose

Bei der Behandlung von Fußmykosen, die topisch auf die Fußhaut appliziert werden, wurden zahlreiche antimykotische Präparate verwendet. Die Therapie ist lang anhaltend und es ist notwendig, Antipilzpulver als vorbeugende Maßnahme zu verwenden. Dies ist normalerweise ausreichend.

Die Indikationen für eine systemische Behandlung mit oraler Medikation sind vor allem ausgedehnte Läsionen (wenn auch Mykose anderer Hautregionen koexistiert), chronische Hyperkeratose durch Trichophyton rubrum und nicht-chronische Fußmykose (in diesem Fall sollten die topischen Präparate sein) änderte zuerst).

Pharmazeutika umfassen Ketoconazol, Fluconazol, Terbinafin, Nystatin, Griseofulvin und viele andere Medikamente, die bei Fußmykose wirksam sind.
Mariusz Kłos

Anja Ulf
Über Anja Ulf 322 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*