Botallas persistenter arterieller Ductus (PDA)

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Botallas persistierender arterieller Kanal (PDA, lat.) Hat überlebt. Ductus Botalli persistens) ist ein angeborener Defekt, der mit anderen Defekten assoziiert sein oder vollständig isoliert sein kann. Der Defekt verursacht einen Blutverlust von der Aorta zur Pulmonalarterie, was den Blutfluss durch den Lungenkreislauf erhöht. Das zusätzliche Blut erhöht die Arbeit des rechten Ventrikels aufgrund des zusätzlichen Blutvolumens. Dies führt zu einer volumetrischen Überlastung des linken Vorhofs und des linken Ventrikels.

Der Defekt führt zu linksventrikulärem Versagen, reversibler pulmonaler Hypertonie und rechtsventrikulärer Belastung. Im schlimmsten Fall kann eine irreversible Lungensklerose (Eisenmenger-Syndrom) auftreten. Botallas persistierender arterieller Kanal ist ein angeborener Herzfehler, der ohne Zyanose auftritt.

Symptome von Botallas persistentem Arteriengang

Ein lautes, anhaltendes diastolisches und systolisches Geräusch (sogenanntes „diastolisches Geräusch“) wird von der hörgeschädigten Person gehört. Maschinenrost), mit einer Zunahme der Intensität am Ende der Kontraktion und in der Kontraktionszeit. Es ist das lauteste im zweiten Interkostalbereich links vom Sternum, manchmal im dritten linken Interkostalraum.

CzAsami wird nur der systolische Teil des Herzgeräusches beobachtet. II Tonnen sind erhöht und aufgeteilt. Sie werden ein Zittern in Ihrer Brust (Katzenfunkeln) fühlen, wenn Sie palpieren. Wenn der arterielle Gang weit ist, können Symptome von peripheren Gefäßen auftreten, wie Aortenklappeninsuffizienz.

EKG-Aufnahme bei kleinen Links-Rechts-Lecks ist richtig, der Krankheitsverlauf kann völlig asymptomatisch verlaufen. Im Falle einer großen Leckage ist eine linksventrikuläre Hypertrophie vorhanden, die ein Versagen des linken Ventrikels verursacht und Dyspnoe ausübt. Bei Neugeborenen ist Müdigkeit während der Fütterung ein wichtiges Symptom. Die Umkehrung der Leckage verursacht Zyanose.

Bei einer radiologischen Untersuchung ist die Herzfigur vergrößert oder völlig normal (leichte Leckage).

Behandlung des persistenten Ductus Botalla

Die Behandlung von Botallas persistenter Arterienröhre ist chirurgisch und beinhaltet das Binden und Schneiden der Röhre. Die Behandlung ergibt eine vollständige Heilung.
Zhâneta Malec

– Innere Krankheiten „, Andrzej Szczeklik, Hrsg. Practical Medicine, Kraków.
– Interne Krankheiten „, Franciszek Kokot, ed. PZWL Medical Verlag, Warschau.
– Allgemeine Diagnose von inneren Krankheiten „, E. i A. Brush, ed. PZWL, Warschau.
– Grundlagen der Pathologie für Medizinstudenten „, Groniowski, Kruś, Hrsg. PZWL, Warschau.
– Pathologie „, Robbins, hrsg.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 322 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*