Es wird durch verschiedene Chromosomenaberrationen verursacht

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Turner-Syndrom ist eine Chromosomenstörung. Es wird durch verschiedene Chromosomenaberrationen verursacht. Die häufigste Form der Aberration ist die Monosomie. Es besteht in der vollständigen oder teilweisen Abwesenheit eines X-Chromosoms.

In anderen Fällen gibt es Mosaizismus (einige Zellen haben zwei XX Geschlechtschromosomen und andere haben ein X0) oder Schäden an der Struktur in einem der X-Chromosomen – die letzten Fragmente fehlen und das verbleibende Chromosom bildet einen Ring. Mädchen sind am häufigsten von dieser Störung betroffen. Es gibt einen Fall von Turner-Syndrom für jede 500 geborene Mädchen. Bisher wurden nur wenige Fälle von Turner-Syndrom bei Jungen beschrieben.

Es gibt auch reine Gonadendysgenesie (lat.). Dysgenesis gonadum), gekennzeichnet durch die Anwesenheit von dysgenetischen Gonaden bei phänotypisch weiblichen Tieren, mit normalem Wachstum, ohne somatische Defekte. In diesem Fall hat das weibliche Tier nur ein X-Chromosom (Karyotyp 45, XO). Dies ist eine extrem seltene Krankheit.

Turner-Syndrom-Symptome

– geringes Wachstum (weniger als 150 cm, normalerweise etwa 130 cm),
– peinliche Körperhaltung,
– Halsfeinheit mit niedriger Haarlinie,
– Farbveränderungen auf der Haut,
– kurze Brust,
– kurze Finger von Händen und Füßen,
– Unterentwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale (kurze Vagina, kleiner Uterus),
– eine anfängliche Abwesenheit der Menstruation,
– schlecht trainierte Brustwarzen,
– weit auseinander liegende Nippel,
– Eierstöcke nicht nachweisbar.

Detaillierte Studien weisen oft auf angeborene Defekte der Harnwege, reduzierten Gehalt an Östrogenen im Urin hin. Zytohormonale Abstriche zeigen eine atrophische Zusammensetzung von Epithelzellen.

Während der Laparotomie sind anstelle der Eierstöcke weiße, dünne Faserstreifen sichtbar, die keine Gonozyten enthalten.

Turner-Syndrom-Behandlung

Die Behandlung des Turner-Syndroms ist symptomatisch. Before 15. Ziel ist die Behandlung eines geringen Wachstums mit einem Wachstumshormon durch die Gabe eines Wachstumshormons (mit Anabolika und Thyroidoid). Po 15. Die Anwendung von Östrogenen oder die sequentielle Behandlung mit Östrogenen und Progesteron wird im Alter von 18 Jahren empfohlen. Die Hormonbehandlung in der zweiten Stufe kann zur teilweisen Wiederherstellung von sekundären und tertiären Geschlechtsmerkmalen beitragen.
Zhâneta Malec

Turners Team Kommentare

Klein 2011-01-26 16:15

Dies ist nur mit einer In-vitro-Methode möglich.

Leise | 2011-04-09 17:35

Es ist besser für sie, sofort aufzugeben, wenn sie nicht erst richtig schreiben lernt.

Daria | 2011-10-04 05:03

Ich habe eine solche Person getroffen und es ist nur notwendig, ihn zu schützen, zu versorgen und zu behandeln, wenn etwas in einer solchen Störung geheilt werden kann. Es ist ein Missverständnis für Kinder!

Anja Ulf
Über Anja Ulf 322 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*