Hyperthyreose bei Frauen mit Schwangerschaft

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Verdacht auf Hyperthyreose während der Schwangerschaft kann klinische Symptome vorschlagen. In solchen Fällen ist es notwendig, Anomalien in Labortests zu bestätigen, die sich von denen bei nicht schwangeren Frauen nicht unterscheiden.

Daher sind die am häufigsten berichteten Ebenen gesenkt Schilddrüsenhormon TSH (sekundäre Hyperthyreose tritt mit seinen erhöhten Werten) und hohe Konzentrationen von freiem Thyroxin (fT4) und Trijodthyronin (fT3). Um die Graves-Basedow-Krankheit zu bestätigen, ist es notwendig, das Vorhandensein von Antikörpern gegen Schilddrüsenstrukturen im Serum nachzuweisen. Andere Anomalien können durch EKG- und Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse nachgewiesen werden.

Komplikationen der Hyperthyreose bei Schwangeren

Hyperthyreose bei Schwangeren kann die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen. Frühgeburten werden oft beobachtet, und Neugeborene werden mit einem niedrigen Geburtsgewicht geboren. Aufgrund der Übertragung von Serumantikörpern, die bei der Krankheit Graves-Basedow durch die Plazenta vorhanden sind, besteht das Risiko eines schnellen Anstiegs der Schilddrüsenhormonspiegel im Fötus und im neugeborenen Kind.

Die Geburt einer Hyperthyreose erfordert keine spezielle Behandlung, solange die Hormonkonzentrationen im Patienten innerhalb der normalen Grenzen bleiben (die Behandlung der Störung wird ordnungsgemäß durchgeführt). Wenn der Patient nicht entschädigt wird, besteht ein hohes Risiko für die Entwicklung eines Schilddrüsen-Durchbruchs.

Darüber hinaus kann die postpartale Phase die Nachfrage nach antithyroiden Präparaten erhöhen, weshalb eine detaillierte Analyse des klinischen Zustands einer Frau nach der Geburt und ihrer chronischen Beobachtung notwendig ist. Wenn bei einer schwangeren Frau eine Antiarthyroid-Medikation angewendet wurde, besteht ein Risiko von einigen Prozent bei dem Neugeborenen, von denen die Hälfte mit einer Hypothyreose einhergeht.

Behandlung von Hyperthyreose bei Schwangeren

Das grundlegende Verfahren bei schwangeren Frauen mit diagnostizierter Hyperthyreose ist die Verabreichung von Thyreostatika, wie Propylthiouracyl, Methylthiouracyl oder Thiamazol, die die Sekretion von Hormonen durch die Schilddrüse inhibieren und so die Symptome der Hyperaktivität beseitigen sollen.

Ziel der Behandlung ist es, bei Patienten mit möglichst niedriger Präparatkonzentration eine Euthyreose (normales Niveau der Hormone im Blutserum) zu erreichen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Behandlung so durchgeführt wird, dass die Behandlung nach 34 Tagen abgebrochen wird. die Woche der Schwangerschaft.

Die Verabreichung von Jodpräparaten während der Schwangerschaft sollte nur auf die präoperative Vorbereitung beschränkt sein, da Jod, das durch die Plazenta dringt, häufiger die Bildung von Bereitschaft und Hypothyreose im Fötus (und im Neugeborenen) verursacht.

Es wird empfohlen, mehrere Tage lang niedrige Joddosen zu verwenden. Radioaktive Präparate sind während der Schwangerschaft absolut kontraindiziert (sie können die Schilddrüse im Fötus schwer schädigen).

Eine operative Behandlung einer schwangeren Hyperthyreose ist prinzipiell nur bei nicht medikamentös behandelten Fällen oder bei kontraindizierter Gabe von Thyreostatika indiziert. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass es hochwirksam ist und den Fötus keinen Medikamenten aussetzt. Die Entfernung der Schilddrüse sollte während des zweiten Trimesters der Schwangerschaft durchgeführt werden.

Prognose der Hyperthyreose bei Schwangeren

Wenn ein Patient mit Hyperthyreose während Schwangerschaft, Geburt und Geburt richtig geführt wird (in der Eutherie gelegen), ist die Prognose erfolgreich. Einige Fälle sind jedoch äußerst schwierig zu behandeln und ein normaler Spiegel von Schilddrüsenhormonen kann während der Schwangerschaft nicht erreicht werden.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 315 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*