Tibia-Nervenschaden

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Der Nervus tibia versorgt die Muskeln, die an der Beugung des Fußes und der Sohle beteiligt sind, mit Bewegungen, und sensorisch für die hinteren und unteren Oberflächen des Unterschenkels, zusammen mit dem hinteren Bereich des Fußes.

Eine Schädigung des Tibia-Nervs ist mit dem Verlust oder der Beeinträchtigung folgender Muskeln verbunden: Bauchwaden, Rollschuh, Schienbein, langer Finger und Zehenflexor, kurzer Finger- und Zehenbeuger, Interkostal und Gluteusoid.

Tibialer Nervenschaden ist eine seltene Erkrankung der peripheren Nerven, wobei Verletzungen die häufigste Ursache sind.

Symptome von Tibia-Nervenschäden

Infolge der Tibia-Nerven-Lähmung ist es nicht möglich, die Fußsohle zu beugen. Der Patient darf nicht auf seinen Zehen stehen oder gehen. Aufgrund der interkostalen Muskellähmung ist die Position der Zehen klauenförmig (ähnlich der nach Ellenbogenschädigung beobachteten, die sich in einer solchen Position in den Händen manifestiert). Die Zehen der Füße sollen an den Basisgelenken aufrecht stehen und an den anderen gebeugt sein.

Mit dem Ablauf der Zeit von der Schädigung des Tibia-Nervs tritt ein sogenannter „Tibia-Effekt“ auf. der Fuß der Ferse, der durch fortschreitende Kontraktionen der Gleichrichter und Muskelatrophie der Fußsohlen verursacht wird, verliert ihre motorische Innervation aufgrund einer Beschädigung des Tibia-Nervs. Außerdem sind die Fuß- und Sohlenreflexe aufgehoben. Sensorische Störungen sind auf der Haut der unteren und unteren Extremität und auf der Rückseite des Fußes vorhanden.

Behandlung von Schienbeinschäden

Die Behandlung der Schienbeinnervenschäden zielt auf ihre Regeneration ab und stellt ihre ordnungsgemäße Funktion wieder her, die hauptsächlich in der richtigen Bewegung der unteren Extremität (hauptsächlich des Fußes) besteht. Massagen und aktive und passive Bewegungen wurden angewendet.

Langfristige Rehabilitation ist oft notwendig, weil die Regeneration der Tibia-Nerven langsam ist. Die Wirksamkeit der Behandlung kann durch elektromyographische Untersuchung der geschädigten Bereiche beurteilt werden.
Mariusz Kłos

– Prof. Prof. Dr. med. Władysław Jakimowicz Klinische Neurologie im Überblick des Handbuchs für Medizinstudenten „, Hrsg. Mieczysław Goldsztajn, Hrsg. PZWL Medical Publishing House, Warschau.
– Praktische Neurologie „, Antoni Prusiński, hrsg.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 322 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*