Vorbeugender Gebrauch wird empfohlen Nur dann

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das diagnostische Kriterium für Fieberkrämpfe ist ein Anfall im Zusammenhang mit einer Erkrankung mit Fieber begleitet. Diese Symptome können jedoch nicht mit Infektionen des Zentralnervensystems oder akuten Elektrolytstörungen einhergehen. Daher müssen insbesondere solche Krankheiten berücksichtigt werden, die für das Auftreten ähnlicher klinischer Symptome verantwortlich sind. Das Auftreten von Anfällen ohne Koexistenz eines Fiebers schließt die Diagnose von Anfällen aus.

Behandlung von Fieberkrämpfen

Die Behandlung von Fieberkrämpfen sollte eine Erklärung der Umstände des Anfalls, der Ursachen des Fiebers und der Behandlung der Infektion, die die Körpertemperatur erhöht hat, enthalten. Manchmal können Hyperthermie oder Impfreaktionen zu einer Erhöhung der Körpertemperatur führen. In diesem Fall ist nur eine symptomatische Behandlung möglich.

Säuglinge mit Fieberkrämpfen benötigen immer einen Krankenhausaufenthalt mit einem Liquor-Test, und das gleiche Verfahren gilt für Kinder mit komplexen Fieberkrämpfen, da diese die erste Manifestation einer Epilepsie oder anderer Erkrankungen des zentralen Nervensystems sein können.

Die grundlegende Vorbereitung, die verwendet wird, um Fieberkrämpfe zu unterbrechen, ist Diazepam, das zur Gruppe der Benzodiazepine gehört. Es wird empfohlen, dieses Medikament von den Eltern zu nehmen, aber nur wenn es während eines Überfalls eingenommen wird. Vorbeugender Gebrauch wird nur empfohlen, wenn der vorherige Angriff lange gedauert hat.

Prävention von Fieberkrämpfen

Bei allen Kindern mit Fieberkrämpfen in der Anamnese muss die Körpertemperatur jeder Krankheit häufig überwacht werden und antipyretische Präparate sollten verabreicht werden, wenn die Temperatur über 38 ° C liegt.

Darüber hinaus ist ein prophylaktischer Schutz vor Infektionen notwendig, da diese zu Fieber führen, das febrile Krämpfe hervorruft. Prävention bei Kindern mit Fieberanfällen in der Anamnese ist notwendig, da das Risiko eines erneuten Auftretens mit bis zu 40 Prozent hoch ist.

Prognose bei Fieberkrämpfen

Bei Fieberkrämpfen im Verlauf verschiedener Erkrankungen mit begleitendem Fieber (vor allem Infektionskrankheiten) ist es gut. Trotz des Risikos eines Wiederauftretens von Anfällen treten sie im Laufe ihres Lebens in der Regel nicht mehr als dreimal auf.

Febrile Vibrationen hinterlassen in der Regel keine dauerhaften Folgen für die psychomotorische Entwicklung eines Kindes. Eine angemessene Behandlung und Prophylaxe ist zudem mit einer besseren Prognose bei Fieberkrämpfen verbunden.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 315 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*